Die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig

austauschen – vernetzen – vermitteln – veranstalten

Als Serviceeinrichtung für die Region stärkt die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig den Austausch zwischen Musikakteuren, -institutionen und Musikinteressierten. Sie ist Knotenpunkt für die Kontaktstellen in der Region und unterstützt deren Arbeit sowie das bürgerschaftliche Engagement im Bereich der Laienmusik. Das Hauptanliegen der Kontaktstelle ist es, regional übergreifende Projekte zu bestärken und zu koordinieren sowie die Musikregion Braunschweig stärker in das Land Niedersachsen zu integrieren.
Ein besonderes Anliegen der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig gilt der Musikvermittlung. Sie möchte als Anlaufstelle für Beratung neue Formate und Wege befördern, um Musik den Menschen näher zu bringen, musikalische Bildung zu stärken und neue Zielgruppen zu erschließen. Die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig hat im November 2009 ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist angesiedelt im Fachbereich Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig. Sie ist ein gemeinsames Projekt der Städte Braunschweig, Wolfsburg, Wolfenbüttel und Salzgitter sowie der Landkreise Wolfenbüttel, Gifhorn, Peine, Goslar und Helmstedt und wird finanziert von der Stadt Braunschweig sowie den Kommunen der Region.

Kontaktstelle Musik Region Braunschweig

Ansprechpartnerin:

Juliane Gaube

Anschrift:

Kontaktstelle Musik Region Braunschweig

c/o Stadt Braunschweig
Fachbereich Kultur und Wissenschaft
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Kontakt:

Tel.: 0531 470 – 4826 (Mo, Di, Do)
Fax: 0531 470 – 4809

E-Mail: info@kontaktstelle-musik.de
Web: www.kontaktstelle-musik.de

 

Die Musikregion Braunschweig

Schon gehört ? Zwischen Harz und Heide klingt es gut !

Die Region Braunschweig steht für eine lebendige Musikkultur – in all ihren Facetten. Neben etablierten professionellen Orchestern, Ensembles und Musikfestivals zeichnet sich die Region vor allem durch ihre reiche Laienmusikkultur aus und das musikalische Engagement einer Vielzahl von Menschen.

Und nicht nur auf der Bühne spielt die Musik eine Rolle. Durch eine ausgeprägte Vereinsstruktur der Chor- und Musikverbände, die regionalen Musikschulen, zahlreiche Musikprojekte sowie in der Region verortete landes- und bundesweit agierende Institutionen wie die Landesmusikakademie oder der Arbeitskreis Musik in der Jugend gibt es in der Region ein großes Angebot für Laien und Profis, musikalisch aktiv zu werden und sich in verschiedenen musikalischen Bereichen weiterzubilden.

Zentrale Stellen für alle Fragen rund um das Thema Musik in der Region sind neben der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig die örtlichen Kontaktstellen Musik in Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel sowie die Städtischen Musikschulen in Salzgitter und Wolfsburg.

Lernen Sie uns und unsere Angebote kennen! Im Folgenden stellen sich die Kontaktstellen Musik der einzelnen Städte und Landkreise vor und unter „Aus- und Weiterbildung“ finden Sie die örtlichen Ansprechpartner in den Musikschulen.

Förderer & Partner

Die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig sowie die örtlichen Kontaktstellen in der Region werden institutionell gefördert von den kreisfreien Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie der Stadt und dem Landkreis Wolfenbüttel und den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt und Peine. 

Links zu den Städten und Landkreisen der Musikregion Braunschweig:

Landesmusikrat / AG Kontaktstellen Musik

Ein Kooperations- und Vernetzungsmodell für das Musikland Niedersachsen

Mit dem Förderprogramm „Kontaktstelle Musik“ hat der Landesmusikrat Niedersachsen 2002 Neuland betreten und die regionale Musikkultur in das politische Bewusstsein der Städte, der Landkreise und des Landes gebracht.
Konzerte der Musikvereine und Chöre, Musikunterricht und Ensembles an allgemein bildenden Schulen, Musikschulen in ihrer vielfältigen Arbeit, Kirchenmusik in Gottesdienst und Kirchenkonzerten sowie viele andere Events von Konzertveranstaltern und Bands prägen die Musikkultur in den Städten und Gemeinden. Um die Möglichkeiten gemeinsamer Nachwuchsförderung besser zu nutzen, Kooperationen in der musikpädagogischen Arbeit herzustellen, die Zusammenarbeit verschiedener Institutionen, Verbände und Vereinigungen in den Regionen Niedersachsens zu stärken, Partner*innen der Musikkultur in „Kontakt“ zu bringen und bei der Entwicklung gemeinsamer Aufgaben und Zielvorstellungen zu unterstützen, wurde das Kooperationsmodell „Kontaktstelle Musik“ ins Leben gerufen. Derzeit gibt es 17 aktive Kontaktstellen Musik in Niedersachsen, die als AG der Kontaktstellen Musik Mitglied im Landesmusikrat Niedersachsen sind. 

Die örtlichen Kontaktstellen Musik

Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn

Auf dem Weg zum eingetragenen Verein

Nach nunmehr elf Jahren intensiver Arbeit im Laienchor- und Musikwesen im Landkreis Gifhorn kamen die Mitglieder des bisherigen Kuratoriums sowie zahlreiche weitere Mitglieder der Kreismusikschule, des Kreischorverbandes Gifhorn sowie der Samtgemeinden Hankensbüttel, Isenbüttel und Wesendorf am Dienstagabend in der Kreismusikschule zusammen, um aus der Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn einen eingetragenen Verein zu gründen. „Als eingetragener Verein (e.V.) und damit nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) rechtsfähigem Verein, sind wir wesentlich unabhängiger und können noch besser auf die kulturellen Angebote von Ministerien, Bundesverbänden, Stiftungen, Landschaftsverbänden und anderen Institutionen zurückgreifen“, sagte der bisherige Sprecher des Kuratoriums und Gründer der Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn, Hans-Jürgen Ollech. In den zurückliegenden elf Jahren unterstützte die Kontaktstelle Musik zahlreiche Grundschulen beim Auf-und Ausbau von Schulchören, Chorklassen, Bläserklassen und anderer schulischer Projekte. Drei niedersächsische Kinderchorfestivals „Kleine Leute-bunte Lieder“ wurden mit mehr als 1000 Kindern in Gifhorn durchgeführt, jährliche Tagesseminare „Singen mit Kindern“ veranstaltet, Registerausbildung bei Feuerwehrmusikzügen unterstützt und mit dem „Kleinen Tag“ ein großes Kindermusical im Gifhorner Schlosshof aufgeführt. Zudem rief die Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn 2009 die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig mit ins Leben, die bereits zwei Regionale Musikfeste, das zweite Musikfest am 1. September 2013 mit rund 1500 Musikschaffenden und mehr als 6000 Besucher in Gifhorn, organisierte.

Die Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn wurde am 6. August 2002, als Netzwerk für die Laienkultur im Landkreis Gifhorn ins Leben gerufen und durch den Landesmusikrat Niedersachsen anerkannt und zertifiziert. Die Samtgemeindebürgermeister unterstützten die Gründung des eingetragenen Vereins und lobten die bisherige gute Arbeit der Kontaktstelle Musik, in der sie die zukünftigen Bündelungen von Ressourcen und Synergien in der Laienmusikkultur des Landkreises sehen. Nach Verabschiedung der Satzung und der Wahlen zum Vorstand werden nun die Eintragung beim Amtsgericht / Vereinsregistergericht Hildesheim sowie die Beantragung der Gemeinnützigkeit beim hiesigen Amtsgericht in die Wege geleitet. Zum Vorsitzenden wurde Hans-Jürgen Ollech, zum stellvertretenden Vorsitzenden Peter Bönisch, zur Schatzmeisterin Ute Waßmer und zu Beisitzern Brunhild Maxa und Karl-Heinz Ente jeweils einstimmig gewählt. Mitglieder können ab sofort alle im Landkreis Gifhorn ansässigen laienmusikalischen Verbände, Schulen und musikfördernde Institutionen, Einzelpersonen, oder Firmen werden, die die Ziele der Kontaktstelle Musik mittragen möchten. Der Aufnahmeantrag ist schriftlich an den Vorstand zu richten.

Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn

Ansprechpartner: Hans-Jürgen Ollech

Anschrift:

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Kontakt:

Tel.: 05371  8 24 44
E-Mail: hjollech@t-online.de

Kontaktstelle Musik – Stadtmusikrat Goslar e.V.

Die KST Musik Goslar ist seit 20 Jahren vielfältig mit eigenen und Kooperationsprojekten in der Goslarer Musikkultur vernetzt. Unter den 50 Mitgliedern sind 15 Institutionen; zudem organisiert die KST seit 2015 die Internationalen Goslarer Klaviertage mit Stadt und Landkreis. Der Wolfshäger Steinwayverein, die Harzburger Musiktage, die TfN Philharmonie Hildesheim sowie die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig sind weitere Partner. Der Vorstand arbeitet im Kulturforum mit und hat Ideen zum Pfalzquartier und dem neuen Kulturmarktplatz eingebracht.

Durch eine eigene Bühne für lokale Bands, Chöre und Orchester auf dem Altstadtfest, open-Air-Konzerte auf dem Schuhhof und besonders der organisatorischen Leitung der Goslarer Klaviertage trägt die KST deutlich zur regionalen Kultur und Identität bei.

Musikalische Nachwuchsförderung geschieht durch intensive Schulchorarbeit an Grundschulen mit zahlreichen Auftrittsmöglichkeiten und dem großen Weihnachtssingen im Dezember.

www.kontaktstelle-musik-goslar.de

Bildunterschrift

Internationale Klaviertage Goslar

Seit 2015 hat die Kontaktstelle Musik Goslar die organisatorische Leitung der Internationalen Goslarer Klaviertagen inne, bei denen alljährlich im September ca. zehn moderierte klassische Schulkonzerte stattfinden. 

Lust auf klassische Musik vermitteln letztlich die vier öffentlichen Konzerte der Goslarer Klaviertage auf hohem Niveau.

www.klaviertage-goslar.de

 

 

Kontaktstelle Musik – Stadtmusikrat Goslar e.V.

Ansprechpartnerin: Angelika Klaas-v. Birckhahn

Anschrift:

Am Rodenberg 43
38667 Bad Harzburg

Kontakt:

Tel.: 05322  5596 – 388
Fax: 05322  5596 – 389

E-Mail: angelikaklaasvb@t-online.de
Web: www.kontaktstelle-musik-goslar.de

Kreismusikrat Helmstedt

Im Jahr 2002 wurde eine Kontaktstelle Musik als Kreismusikrat in Helmstedt eingerichtet. Koordiniert wird die Arbeit der Kontaktstelle vom Leiter der Kreismusikschule. Etwa vier Mal im Jahr findet im Rahmen von Treffen ein Austausch unter den Mitgliedern statt, bei dem Termine abgesprochen und Ideen gesammelt werden.

Unter den 20 Mitgliedern befinden sich vor allem Chöre und Gesangsvereine, Vertreter der Kirchenmusik und Musikvereine des Landkreises. Gemeinsam veranstalten sie im Frühjahr unter dem Motto „Wir musizieren“ ein Konzert mit einem vielfältigen Programm, das schon seit Jahren fester Bestandteil im Musikleben Helmstedts ist. Außerdem informiert der Kreismusikrat mit einem vierteljährlich erscheinenden Veranstaltungskalender über alle im Landkreis Helmstedt stattfindenden Konzerte. 

www.kreismusikrat-helmstedt.de

Kreismusikrat Helmstedt

Ansprechpartner: N.N.

Anschrift:

Elzweg 4
38350 Helmstedt

Kontakt:

Tel.: 05351  4 00 74
Fax: 05351  42 49 74

E-Mail: info@kreismusikschule-helmstedt.de
Web: www.kreismusikrat-helmstedt.de

Kontaktstelle Musik im Landkreis Peine

Die Kontaktstelle Musik in Landkreis Peine hat 2005 ihre Arbeit aufgenommen. Sie versteht sich als zentrale Informationsdienststelle im Landkreis Peine für den Bereich Musik. Gesteuert wird sie von der Leitung der Kreismusikschule, die Treffen und Projekte organisiert. Ein- bis zweimal im Jahr kommen Musikaktive und Interessierte zusammen, um sich auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen. Zu den etwa 20 Mitgliedern gehören Einzelpersonen, Schulen und Institutionen.

Bisher konnten durch die Arbeit der Kontaktstelle mehrere Projekttage und Workshops für Musiker und Ensembles durchgeführt werden. Die Weiterbildung für Musikerinnen und Musiker im Bereich Musiktheorie wird durch das regelmäßige Angebot von D1- und D2-Kursen gewährleistet.

Derzeit organisiert die Kontaktstelle Musik Peine das Programm für den Peiner Eulenmarkt, dem Stadtfest. Mitte September werden sich dort von Freitagabend bis Sonntagnachmittag unterschiedliche Musikgruppen aus dem Peiner Landkreis auf einer überdachten Bühne mit Licht- und Tontechnik präsentieren.

Kontaktstelle Musik im Landkreis Peine

Ansprechpartner: Alexander Liersch

Anschrift:

Rosenhagen 37
31224 Peine

Kontakt:

Tel.: 05331  841 – 41

E-Mail: a.liersch@landkreis-peine.de
Web: www.kreismusikschule-peine.de

Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel

Die Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel wurde 2003 gegründet von den Gründungsmitgliedern Niedersächsischer Chorverband Bezirk Wolfenbüttel, Chorverband Niedersachsen-Bremen, Kreisfeuerwehrverband Wolfenbüttel, der Propsteikantorei Wolfenbüttel,  der Musikschule des Landkreises Wolfenbüttel und weiteren Partnern aus der Musikkultur des Landkreises sowie allgemeinbildenden Einrichtungen.

Die Kreismusikschule Wolfenbüttel (seit 2006 Musikschule im Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel) wurde mit Zustimmung des Landkreises Wolfenbüttel zur Zentrale der Kontaktstelle bestimmt.

Die Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel hat 50 Mitglieder. Der Kontakt unter den Mitgliedern hat zu zahlreichen gemeinsamen Projekten geführt. Viele dieser Projekte wurden mit Landesmitteln zunächst über den Landesmusikrat gefördert.

Seit 2010 wird die Kontaktstelle Musik mit ihren Projekten durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz SBK gefördert.

Das Spektrum der gemeinsamen Projekte reicht von Kinderchorfesten wie „Kleine Leute-bunte Lieder“, Musiziertagen an Grundschulen, der Einrichtung von Bläserklassen und Orchesterklassen, Singspielen in Kirchengemeinden bis hin zu Musikfesten, bei denen ein ganzes Dorf musikalisch aktiv wird. 

Die jährlich zweimaligen Treffen der Kontaktstelle spielen hier eine wichtige, aber nicht entscheidende Rolle. Vielmehr sind Ideen und Kooperationsbereitschaft der Mitglieder gefragt. Diese beiden Komponenten prägen die Kontaktstelle Musik und ermöglichen so hoffentlich auch in Zukunft noch weitere interessante und schöne Projekte.

Die Kontaktstelle Musik ist Mitglied der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig KMRB. An den inzwischen fünf Regionalen Musikfesten der KMRB hat sich die Kontaktstelle Musik des Landkreises Wolfenbüttel stets beteiligt. Die Kontaktstelle Musik unterstützte die KMRB intensiv 2017 bei der Durchführung des 4. Regionalen Musikfestes in Wolfenbüttel im inneren Kreis des Organisationsteams.

Mitglieder der Kontaktstelle sind auch im Projekt „Singende Landschaft“ aktiv. Dieses Projekt fördert unter dem Dach der Braunschweigischen Landschaft e.V. und unter Mitwirkung der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig seit 2019 das Singen im Braunschweiger Land.

Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel

Ansprechpartner: Martin Bujara

Anschrift:

Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel
Musikschule
Harzstr. 2-5
38300 Wolfenbüttel

Kontakt:

Tel.: 05331  84 – 141
Fax: 05331  84 – 145

E-Mail: musikschule@lk-wf.de
Web: www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de

Newsletter

Newsletter abonnieren

Sie möchten über die Aktivitäten im Musikbereich in der Region Braunschweig auf dem Laufenden gehalten werden? Sie sind interessiert an Fortbildungsangeboten, Workshops und weiteren Musikangeboten?

Dann abonnieren Sie den Newsletter der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig!

function loadjQuery(e,t){var n=document.createElement("script");n.setAttribute("src",e);n.onload=t;n.onreadystatechange=function(){if(this.readyState=="complete"||this.readyState=="loaded")t()};document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(n)}function main(){ var $cr=jQuery.noConflict();var old_src;$cr(document).ready(function(){$cr(".cr_form").submit(function(){$cr(this).find('.clever_form_error').removeClass('clever_form_error');$cr(this).find('.clever_form_note').remove();$cr(this).find(".musthave").find('input, textarea').each(function(){if(jQuery.trim($cr(this).val())==""||($cr(this).is(':checkbox'))||($cr(this).is(':radio'))){if($cr(this).is(':checkbox')||($cr(this).is(':radio'))){if(!$cr(this).parents(".cr_ipe_item").find(":checked").is(":checked")){$cr(this).parents(".cr_ipe_item").addClass('clever_form_error')}}else{$cr(this).addClass('clever_form_error')}}});if($cr(this).attr("action").search(document.domain)>0&&$cr(".cr_form").attr("action").search("wcs")>0){var cr_email=$cr(this).find('input[name=email]');var unsub=false;if($cr("input['name=cr_subunsubscribe'][value='false']").length){if($cr("input['name=cr_subunsubscribe'][value='false']").is(":checked")){unsub=true}}if(cr_email.val()&&!unsub){$cr.ajax({type:"GET",url:$cr(".cr_form").attr("action").replace("wcs","check_email")+$cr(this).find('input[name=email]').val(),success:function(data){if(data){cr_email.addClass('clever_form_error').before("
"+data+"
");return false}},async:false})}var cr_captcha=$cr(this).find('input[name=captcha]');if(cr_captcha.val()){$cr.ajax({type:"GET",url:$cr(".cr_form").attr("action").replace("wcs","check_captcha")+$cr(this).find('input[name=captcha]').val(),success:function(data){if(data){cr_captcha.addClass('clever_form_error').after("
"+data+"
");return false}},async:false})}}if($cr(this).find('.clever_form_error').length){return false}return true});$cr('input[class*="cr_number"]').change(function(){if(isNaN($cr(this).val())){$cr(this).val(1)}if($cr(this).attr("min")){if(($cr(this).val()*1)($cr(this).attr("max")*1)){$cr(this).val($cr(this).attr("max"))}}});old_src=$cr("div[rel='captcha'] img:not(.captcha2_reload)").attr("src");if($cr("div[rel='captcha'] img:not(.captcha2_reload)").length!=0){captcha_reload()}});function captcha_reload(){var timestamp=new Date().getTime();$cr("div[rel='captcha'] img:not(.captcha2_reload)").attr("src","");$cr("div[rel='captcha'] img:not(.captcha2_reload)").attr("src",old_src+"?t="+timestamp);return false} } if(typeof jQuery==="undefined"){loadjQuery("//ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.4.2/jquery.min.js",main)}else{main()} .cr_site{margin:0;padding:0;text-align:center;background-color:#eeeeee;} .cr_font{font-size: 14px;font-family: Arial;} .cr_body h2, .cr_header h2{font-size:22px;line-height:28px;margin:0 0 10px 0;} .cr_body h1, .cr_header h2{font-size:28px;margin-bottom:15px;padding:0;margin-top:0;} .wrapper, .cr_page{margin:0 auto 10px auto;text-align:left;border-radius:4px;} .cr_header{text-align:center;background: transparent !Important;} .cr_body label{float:none;clear:both;display:block;width:auto;margin-top:8px;text-align:left;font-weight:bold;position:relative;} .cr_button{display:inline-block;font-family:'Helvetica', Arial, sans-serif;width:auto;white-space:nowrap;height:32px;margin:5px 5px 0 0;padding:0 22px;text-decoration:none;text-align:center;font-weight:bold;font-style:normal;font-size:15px;line-height:32px;cursor:pointer;border:0;-moz-border-radius:4px;border-radius:4px;-webkit-border-radius:4px;vertical-align:top;} .cr_button{background-color:#333;color:#ffffff;} .cr_button:hover,.cr_button-small:hover{opacity:0.7;filter:alpha(opacity=70);} .powered{padding:20px 0;width:100%;margin:0 auto;} .formbox{line-height:150%;font-family:Helvetica;font-size:12px;color:#333333;padding:20px;background-color:#ffffff;border-radius: 6px 6px 6px 6px;} .cr_ipe_item label{line-height:150%;font-size:14px;} .cr_ipe_item textarea {background: none repeat scroll 0 0 #eeeeee;border: 1px solid #aaa;font-family: Helvetica;font-size: 16px;} .cr_ipe_item input {background: none repeat scroll 0 0 #eeeeee;border: 1px solid #aaa;padding: 5px;font-family: Helvetica;font-size: 16px;} .cr_ipe_item select {background: none repeat scroll 0 0 #eeeeee;border: 1px solid #aaa;display: block;margin: 0;padding: 5px;width: 100%;font-family: Helvetica;font-size: 16px;} .cr_ipe_item input.cr_ipe_radio, input.cr_ipe_checkbox {-moz-binding: none;-moz-box-sizing: border-box;background-color: -moz-field !important;border: 2px inset threedface !important;color: -moz-fieldtext !important;cursor: default;height: 13px;padding: 0 !important;width: 13px;} .cr_ipe_item input.cr_ipe_radio{-moz-appearance: radio;border-radius: 100% 100% 100% 100% !important;margin: 3px 3px 0 5px;} .submit_container{text-align:center} .cr_ipe_item{ padding:1px 10px; margin:1px 10px; } .cr_ipe_item.inactive {display:none;} .imprint{font-size:0.8em;} .cr_error{font-size:1.1em;padding:10px;} .clever_form_error{background-color:#f99; color:#000; border:1px solid #f22 !important} .clever_form_note {margin:26px 0 0 3px;position:absolute;display:inline; padding: 2px 4px; font-weight:bold;background-color:#f2ecb5; color:#000; font-size:12px !important; } .cr_site {background-color:#eee;} .cr_header {color:#000000;} .cr_body {background-color:#ffffff;font-size:12px;color:#000000;} .cr_hr {background-color:#ccc;} .cr_site a {color:#0084ff;} .imprint{color:#000;} .cr_site {background-color:#eee;} .cr_header {color:#000000;} .cr_body {background-color:#ffffff;font-size:14px;color:#000000;} .cr_hr {background-color:#ccc;} .cr_site a {color:#0084ff;} .imprint {color:#000;} .cr_page {width:100%;}
Anmelden Abmelden