Internationale Goslarer Klaviertage

Wer anspruchsvolle, klassische Musik liebt, kommt bei den Internationalen Goslarer Klaviertage auf seine Kosten. Sie haben seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1989 nichts von ihrem Reiz verloren und bieten Klassikfreunden einen Musikgenuss von höchster Qualität.

Künstlerisch betreut wird der Meisterkurs von Prof. Rudolf Meister (Präsident der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim) unter Mitarbeit seiner Frau Ok-Hi Lee, die ebenfalls an der Musikhochschule Mannheim unterrichtet. Elf Tage lang erhalten talentierte Pianistinnen und Pianisten aus aller Welt im Unterricht bei Prof. Meister den letzten Schliff und präsentieren ihr Können in zwei Abschlusskonzerten, eines davon mit Orchester.

Die organisatorische Leitung liegt seit 2015 in den Händen der „Kontaktstelle Musik – Stadtmusikrat Goslar e.V.“ mit ihrer Vorsitzenden Angelika Klaas–von Birckhahn, unterstützt von der Stadt Goslar und dem Landkreis sowie vom Gründerehepaar der Klaviertage, Marianne und Hubertus van Wezel.

Goslarer Bürgerinnen und Bürger unterstützen den Meisterkurs, sie nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmern kostenlos bei sich auf und stellen ihnen Möglichkeiten zum Üben zur Verfügung.

Förderer und Partner sind u.a. die Stadt Goslar und der Landkreis, das Theater für Niedersachsen, das Schimmel Auswahlcentrum Braunschweig, der Regionalverband Harz, die Firma List Goslar, der Wolfshäger Steinway Verein, die Kreismusikschule Goslar und die VGH Versicherung.

Die Internationalen Goslarer Klaviertage finden in der Regel jedes Jahr im September statt.
Informationen unter: www.klaviertage-goslar.de

Internationale Goslarer Klaviertage


Internationale Goslarer Klaviertage
Angelika Klaas-von Birckhahn
Kontaktstelle Musik – Stadtmusikrat Goslar e.V.
Tel.: 05322-5596388
info@klaviertage-goslar.de
www.klaviertage-goslar.de