Brackes Big Band

"Brackes Big Band" ist die Bigband der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig. Bestehend aus jungen Musikern aus den Jahrgängen 7 bis 13.

Die Bigband der Schule besteht seit nunmehr 20 Jahren. Bestand die Band in den ersten zehn Jahren aus ca. 10-14 Musikern, so ist sie heute mit deutlich über 20 Teilnehmern eine "richtige" Bigband. Möglich wurde das natürlich auch durch die Bläserklassen, die den Nachwuchs liefern.

Ob jazzige Harmonien aus "Take the A-Train", der Blues-Groove von "Blue Suede Shoes", der "alte" Glenn Miller Klassiker "Pennsylvania 6500", oder Swing-Arrangements von John Berry - die Bigband wird stets mit anerkennendem Applaus für den nicht unerheblichen Zeitaufwand von ca. 15 Auftritten jährlich, von denen acht bis zehn an Wochenenden stattfinden, sicher entschädigt.

Die eingespielten Gagen werden immer wieder nutzbringend angelegt. So wurden zum Beispiel ein eigenes Schlagzeug und eine große Anlage für Außenveranstaltungen angeschafft. Wurden die Arrangements lange Zeit vorwiegend vom Bandleader, Lehrer Stefan Mende, selbst geschrieben, so wird inzwischen auch gutes Notenmaterial selbst gekauft. Auch in "Outfits" wird demnächst investiert: auf Schülerwunsch gibt es knallige Kravatten, um eine gewisse Einheitlichkeit auch optisch zu demonstrieren. Wenn alles gut weiterläuft, wird die Bigband auch in den nächsten Jahren sicherlich noch viele gelungene Auftritte abliefern...

Brackes Big Band
Fotostrecke (3 Bilder)


Brackes Big Band
Stefan Mende
Alsterplatz 1
38120 Braunschweig
Tel.: 0531/286050
big.band@bracke-igs.de
www.big.band.bracke-igs.de