Akasha Project

Musikalische Tiefenentspannung in kosmischen Dimensionen. Auf Basis planetarer und molekularer Kammertöne und ihrer Teiltöne entstehen mit Hilfe elektronischer Klangerzeuger improvisatorische Klangräume, die teils meditativ schwebend als auch rhythmisch bewegt das Publikum in Resonanz mit fundamentalen Wirklichkeitsfrequenzen bringen. Das kollektive "Sich-Einschwingen" auf die Quantenmusik des Wasserstoffatoms, auf die archaischen Grundtöne der Planeten unseres Sonnensystems oder die Ur-Töne der Erde ermöglicht es, das eigene Sein als Bestandteil des uns umgebenen Universums zu erfahren.

Kosmische Konzerte seit 1992 (Auswahl):

  • Salzheilstollen Berchtesgaden
  • Loveparade
  • Fusion Festival
  • Zeiss Großplanetarium Berlin
  • Toskana Therme
  • Internationales Symposium zum 100. Geburtstag von Albert Hofmann in Basel
  • Transit Station Festivals Berlin - Edingburgh - Kopenhagen
  • Lebensfreude Messe München / Hamburg
  • Spiritual Healing Festival
  • Royal Danish Academy of Fine Arts Kopenhagen
  • Hochschule der Künste Braunschweig
  • Archenhold Sternwarte Berlin
  • Cosmic Cine Festival

...und an vielen anderen Orten.


Fotostrecke (3 Bilder)


Akasha Project
Barnim Schultze
Dorflage 6
38126 Braunschweig
Tel.: 0172 6492907
contact@akashaproject.de
www.akashaproject.de