Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel

Die Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel hat rund 40 Mitglieder. Hier sind Chorverbände, Schulen, aber auch die Bundesakademie für kulturelle Bildung, Musik- und Kulturinitiativen, der Kreisfeuerwehrverband, Kirchenmusiker und selbständige Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen vertreten.

Zentrale der Kontaktstelle ist die Musikschule im Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel.

Natürlich ist der Name Programm: Der Kontakt unter den Mitgliedern hat zu zahlreichen gemeinsamen Projekten geführt. 31 dieser Projekte wurden mit Landesmitteln über den Landesmusikrat gefördert. Dabei reicht das Spektrum von Kinderchorfesten (2005, 2008, 2012, 2016 und 2018 hat die Kontaktstelle Musik jeweils ein Regionales Festival von „Kleine Leute -bunte Lieder“ ausgerichtet), Musiziertage an Grundschulen, der Einrichtung von Bläserklassen und Orchesterklassen, Singspiele in Kirchengemeinden bis hin zu Musikfesten, bei denen ein ganzes Dorf musikalisch aktiv wird.

Seit 2010 wird die Kontaktstelle Musik mit ihren Projekten durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz SBK gefördert. Die jährlich zweimaligen Treffen der Kontaktstelle spielen hier eine wichtige, aber nicht entscheidende Rolle. Vielmehr sind Ideen und Kooperationsbereitschaft der Mitglieder gefragt. Diese beiden Komponenten prägen die Kontaktstelle Musik und ermöglichen so hoffentlich auch in Zukunft noch weitere interessante und schöne Projekte.

 

Jahresbericht 2019

Ein Höhepunkt des Jahres 2019 war für die Kontaktstelle Musik des Landkreises Wolfenbüttel im 15. Jahr ihres Bestehens die Schubertiade im Wolfenbütteler Lessingtheater.
Die Musik Franz Schuberts, darunter so berühmte Werke wie die Sinfonie „Die Unvollendete“ und das „Forellenquintett“, stand am 30. Juni im Mittelpunkt. Aber es gab in den drei Konzerten im Lessingtheater auch Raum für Musik anderer Komponisten und Stile.

Aus der Kontaktstelle Musik haben sich beteiligt die Wolfenbütteler Gymnasien im Schloss und Große Schule mit ihren Orchestern, das Kammerorchester Wolfenbüttel und die Musikschule des Landkreises, die auch Zentrale der Kontaktstelle Musik ist. Gäste aus den Musikschulen Braunschweig und Helmstedt und das Kammerorchester Braunschweig haben die Konzerte bereichert.

Am 14. und 15. September 2019 hat sich die Kontaktstelle mit mehreren Ensembles am 5. Regionalen Musikfest der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig in Peine beteiligt.

In einem Konzert des Leipziger Ensembles „1684“ am 29. September wirkten aus der Kontaktstelle mit das Orchester des Gymnasiums im Schloss, die Bläser AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums und die Kantorei an St. Marien. Werke von Johann Rosenmüller wurden in gemeinsamer Probenarbeit mit den Leitern von „1684“ in mehreren Phasen vorbereitet und kamen dann in der sehr gut besuchten St. Trinitatis Kirche in Wolfenbüttel zur Aufführung.

Das 13. Musikfest „Jung und Alt musizieren zusammen“ fand im September in Denkte statt und brachte unter Leitung der Kulturschmiede Denkte aus der Kontaktstelle erneut ein ganzes Dorf musikalisch zusammen.

Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel
Musikschule
Martin Bujara
Harzstraße 2-5
38300 Wolfenbüttel
Telefon 05331 84141
Fax 05331 84145
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de