Handwerk Musikvermittlung

Handwerk Musikvermittlung - Eine Übersetzungswerkstatt

Das Vertrauen auf die ureigenen Kräfte der Musik hat Grenzen. Musik soll zwar für sich stehen und wirken, ganz ohne Vermittlung kommt sie aber nur selten aus. Und die vollzieht sich zumeist außerhalb der Musik - über Vergleiche, Assoziationen oder Analogien zu anderen Sinnes- und Lebensbereichen.

In der Übersetzungswerkstatt werden das angelegte kreative Potential wie die damit einhergehenden Techniken des Dolmetschens für die Musikvermittlung auf ganz praktische Weise nutzbar gemacht. Gemeinsamkeiten, Entsprechungen, Ähnlichkeiten zu vorgegebener Musik werden nicht nur in Sprache, in Bewegung, Tanz und Raum oder in Grafik und Bild erprobt sondern auch in zunächst paradox anmutenden "Übersprungssphären" wie dem Fußball, der Mode, der Maschinenwelt oder dem Labor.

Angesprochen sind Musik- und Konzertpädagogen.


Leitung: Markus Lüdke
Datum: 4. Nov (16:00 Uhr) - 6. Nov 2013 (14:00 Uhr)
Kostenanteil: 178,- € (inkl. Ü/VP)
Anmeldeschluss: 22. Sep 2013 |

www.bundesakademie.de